Veröffentlicht am Donnerstag, 05. Dezember 2013

kameradschaftsabend ehrungen(mst) Wie jedes Jahr findet am Ende des Jahres beim Löschbezirk Ottweiler der Kameradschaftsabend statt. Hier wird auf das abgelaufene Einsatz- und Ausbildungsjahr zurückgeblickt, sowie Ehrungen und Beförderungen durchgeführt. Bürgermeister Holger Schäfer nutzte die Gelegenheit, sich bei seinen Einsatzkräften für die geleistete ehrenamtliche Arbeit zu bedanken.

Er stellte fest, dass der Dienst in der Feuerwehr eines der wichtigsten Ehrenämter in jeder Stadt und Gemeinde sei. Seit Antritt seiner Amtszeit konnte er sich selbst bei verschiedenen Einsätzen von der Leistungsfähigkeit seiner Feuerwehr überzeugen.

Löschbezirksführer Peter Groben und Wehrführer Stefan Weißmann bedankten sich ebenfalls für die geleistete Arbeit im vergangen Jahr. Bei mehr als 100 Einsätzen war der Löschbezirk Ottweiler in diesem Jahr bereits tätig. Er zählt somit zu den am meisten geforderten Löschbezirken im Saarland.

 

Im Rahmen dieses Abends kam es zu folgenden Beförderungen:

Vom Feuerwehranwärter zu Feuerwehrmännern wurden ernannt: David Berrang, Dominik Richter, Marc Ritterböck und Manuel Sick, zu Oberfeuerwehrmännern bzw. –frau: Fabio Governali, Tobias Müller, Aline Schmolze, Nicolas Thiery, vom Löschmeister zum Oberlöschmeister Patrick Ames sowie vom Oberlöschmeister zum Hauptlöschmeister Holger Herrmann.

Die Oberlöschmeister Ralf Richter, Lars Seibert, Michael Sticher, Sascha Sträßle und Hartwig Weißmann wurden zu Brandmeistern befördert, Peter Groben wurde zum Hauptbrandmeister ernannt.

Für langjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurden geehrt: Frank Welter (25 Jahre), Stefan Weißmann (40 Jahre), Rüdiger Kiefer und Ulrich Reinshagen (50 Jahre) sowie Gilbert Gräßer (60 Jahre).

S5 Box

Interner Bereich

Der interne Bereich ist ausschließlich für Mitglieder des Löschbezirks Ottweiler.